fbpx

Aufbau eines Amazon-Geschäfts mit Blick auf das Endspiel Teil 2

August 17, 2021

David Storey ist der Gründer von Amazon FBA Build to Sell (AFBTS), einem einzigartigen Coaching- und Fachberatungsprogramm für Amazon-Verkäufer, die ihr Geschäft mit der Absicht aufbauen möchten, das Geschäft in Zukunft zu verkaufen. In diesem zweiten Beitrag erläutert David, warum die Finanzplanung für den Erfolg Ihres Unternehmens so wichtig ist.

 

Frage: Was beinhaltet das Programm?

David: Ich habe ein maßgeschneidertes Finanzprognose- und Planungstool, das ich über viereinhalb Jahre selbst entwickelt habe. Ich verschenke es im Rahmen des Trainingsprogramms, bei dem Sie Ihr Geschäft im Wesentlichen über einen Zeitraum von zwei, drei Jahren ausbilden können, wie lange es auch dauern wird. Es wird Ihnen helfen zu bestimmen, wie viele Produkte Sie benötigen, welche Produkteinführungsstufe und -art Sie benötigen und wie oft Sie sie auf den Markt bringen müssen.

Da es einen genauen Cashflow-Analysator enthält, können Sie sehen, wie viel Bargeld Sie einpumpen müssen. Und er bestimmt im Wesentlichen alle Maßnahmen in Ihrem Unternehmen, die Sie tun müssen, um das zu erreichen dieses Verkaufsziel. Das ist etwas ganz anderes, als nur ein Unternehmen zu gründen und zu sehen, wie es finanziell läuft.

 

Frage: Ist die Finanzplanung also die Grundlage für diese Diskussion?

David: Eines der wichtigsten Dinge, um den höchsten Multiplikator zu generieren und Ihr Unternehmen sehr wertvoll zu machen, und was Käufer sehen möchten, ist ein stetiges Wachstum. Und ohne einen angemessenen Weg, dies finanziell zu modellieren, ist es sehr schwierig, in Zukunft zu sehen, wann der beste Zeitpunkt für den Verkauf ist. Wenn Sie es zu spät verlassen und Ihre Wachstumskurve überschreiten, hat sich Ihr Geschäft stabilisiert und die Multiplikatoren sinken. Aber wenn Sie es zu früh tun und es viele Aktionen gibt, die Sie hätten durchführen können, dann verkaufen Sie sich im Wesentlichen selbst und Ihr Käufer wird gerne die Dinge tun, die Sie hätten tun sollen und diesen Wert aktivieren . Aber ich nehme an, um Ihre Frage zu beantworten, nach der Finanzplanung (die würde klappen) ???. Ich nehme an, zu diesem Zeitpunkt haben Sie bereits überlegt, welche Art von Produkten Sie als Teil des Finanzplaners in Ihrem Unternehmen haben werden. Denn das ist das Wichtigste, um die Produktauswahl richtig zu treffen.

Um das Finanzmodell zu erstellen, benötigen Sie detaillierte Informationen zu den Produkten. Sie müssen die Lieferanten kontaktieren, um dies herauszufinden. Wenn Sie Ihre Produkte ausgewählt haben, wie viel Geld werden Sie benötigen, um das Geschäft zu starten? Sie müssen auch eine Vorstellung von Ihrer Startstrategie haben und dafür im Finanzmodell ein Budget vorsehen. Als nächstes müssen Sie richtig loslegen, und Sie müssen es natürlich testen. Nicht jedes Unternehmen wird von Anfang an erfolgreich sein. Vielleicht machst du die beste Planung. Ich plante ein Geschäft und zog mich sechs Monate später zurück, weil es nicht die Gewinne brachte, die ich erwartet hatte.

 

Frage: Was gehört noch dazu, den Wert eines Unternehmens zu maximieren?

David: Es gibt noch viele andere Aspekte, wenn Sie mit dem Ziel im Hinterkopf beginnen, um den Wert des Unternehmens zu maximieren. Hauptsächlich das, was ich nenne, in den Schuhen des Käufers zu gehen. Sobald Sie also verstanden haben, was ein Käufer aus seiner Perspektive in einem Amazon-Geschäft sehen möchte, wird sich die Art und Weise ändern, wie Sie das Geschäft strukturieren. Es wird die Art und Weise ändern, wie Sie es erstellen, ein zentrales Verkäuferkonto, Ihre Produkte. Finanziell werden Sie das mit ins Boot holen, aber früher haben viele Verkäufer, wie ein richtiger Buchhalter, nicht einmal Buchhalter. Es ist verrückt. Es gibt viele, viele andere Bereiche, in denen Sie dem Geschäft einen echten Mehrwert in Bezug auf seinen Multiplikator verleihen können, wenn Sie wissen, was zu tun ist. Wenn Sie also all diese Dinge von Anfang an wissen, einschließlich der Finanzplanung, können Sie wirklich ein erfolgreiches Geschäft aufbauen.

Ich war vor Jahren in den Planungsabteilungen großer Produktionsfirmen tätig und habe daher viel Erfahrung in der Planung. Und eines der grundlegenden Ziele des Kurses ist die Erstellung eines professionellen, strategischen Ausstiegsplans, der selbstverständlich auch die Finanzplanung beinhaltet. Ich habe dort eine Methode aufgenommen, dies zu tun, aber es ist kein allzu komplexer, wirklich zeitaufwändiger Plan auf höchstem Niveau, da das einfach zu viel ist, besonders wenn Sie ein Amazon-Verkäufer sind.

Ich habe viele Elemente darauf reduziert, damit es am wenigsten Zeit in Anspruch nimmt, aber es enthält die Kernphilosophie der Planung. Und es würde ihnen ermöglichen, schnell einen Plan zu erstellen, der dem Zweck im Geschäft dient. Und es gibt viel von dieser Philosophie während des gesamten Trainingsprogramms, das ich einsetze.

Ein weiterer Teil des Programms befasst sich mit der Einrichtung eines Dokumentationssystems. Sie können sehr komplex sein, aber ich habe ihnen nur die einfachste Form gegeben, um diese Dokumente zusammenzufassen.

 

Frage: Was sind die wesentlichen Dokumente?

David: Die wichtigsten Dokumente sind diejenigen, die Sie benötigen, um sich auf den bestmöglichen Verkaufsprozess vorzubereiten. Also, wenn Sie mit dem Käufer eine Due Diligence durchführen. Offensichtlich gibt es die finanzielle Seite, zuerst Ihre Finanzen in Ordnung zu bringen. Wenn Sie jedoch eine Due Diligence mit einem Käufer durchführen möchten, wird er bestimmte Dokumente sehen wollen. Und wenn Sie beweisen können, dass Sie sie schnell zur Verfügung haben, sind sie genau und haben ein Nummerierungssystem. Du wirst sehr professionell aussehen. Wenn Sie darüber stolpern, welches Dokument fehlerhaft ist, ist es nicht professionell und Sie werden nicht so viel Vertrauen in Sie oder Ihr Unternehmen geben.

Der Käufer möchte die Zahlen immer in Bezug auf die Endkosten der Produkte nachweisen, was für die Entwicklung der tatsächlichen Rentabilität des Unternehmens sehr wichtig ist.

Das bedeutet, dass Sie Ihre Rechnungen von Ihren Lieferanten, von Ihren Spediteuren und die Dokumente haben müssen, die Sie beim Zoll erhalten, die Sie sowieso vom Spediteur erhalten sollten, für die Gebühren anfallen. Sie möchten auch Ihre Bestellungen. Sie möchten auch, dass rechtliche Dokumente, wie Lieferantenverträge, Marken und alle Ihre IP-bezogenen Dokumente, sehr wichtig sind, da es sich um tatsächliche Vermögenswerte handelt.

 

In Teil III wird David ein wenig mehr über seine persönlichen Erfahrungen als Amazon FBA-Besitzer und wie dies zur Entwicklung dieses Geschäfts geführt hat, sprechen. Wenn Sie mehr über Amazon FBA Build to Sell erfahren möchten, click hier.